Management und anderen beauftragten Beratern aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung wurde die Akquisition erfolgreich durchgeführt. Mit dem Unternehmenszusammenschluss konnte sich das Unternehmen als neue Nr. 2 im nationalen Entsorgungsmarkt mit einem Jahresumsatz von über 1,2 Millarden Euro und 8.000 Mitarbeitern positionieren.


Die Aufbereitung der technischen und finanziellen Kennzahlen sowie die Erarbeitung eines technischen Risikoprofils erfolgte in Zusammenarbeit mit den zur FALK & Co Gruppe gehörenden Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern sowie einem marktführenden Ingenieurdienstleister unter Leitung der FALK & Co Corporate Finance.

< zurück